Volk und Lebensraum:


Die Navajo Nation Reservation umfasst ein Gebiet von knapp 70.000 km² im Bereich der Four Corners, wo die vier US-Bundesstaaten Arizona, New Mexico, Utah und Colorado aneinander grenzen. Das Reservat erstreckt sich über das gesamte Gebiet des nordöstlichen Arizona und reicht bis nach New Mexico und in Teile Utahs hinein. Von den Four Corners aus reicht das Navajo-Reservat nur nicht nach Colorado hinein. Das Gebiet gilt als eine der größten Flächen, die in den USA an die Native Americans zurückgegeben wurden. Die Fläche ist größer als die vier kleinsten Staaten der USA Rhode Island, New Jersey, Connecticut und Delaware zusammengenommen. Für die Stammesmitglieder ist ihre Heimat zwischen den vier Bergen heilige Erde, die sie nicht verlassen sollen.

Zu diesen Bergen zählen der Mt. Blanca im südlichen Colorado, die San Francisco Peaks im nordwestlichen Arizona, Mt. Taylor im nordwestlichen New Mexico und der Mt. Hesperus im südwestlichen Colorado. Hier leben die Navajo in den sogenannten „Hogans“. Die Hogans gelten den Stammesmitgliedern als heilig. Diese Häuser dienten der Unterkunft der Familien und als Stätten für heilige, zeremonielle Riten. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts wurden Hogans in symbolisierter Form als männliches oder weibliches Wesen errichtet. Die „männlichen“ Hogans waren mit einem Vorraum oder einem schmalen Eingangsbereich auf der Vorderseite versehen und ähnelten einer Pyramide mit fünf Seiten. Die „männlichen“ Hogans wurden ausschließlich für private und heilige Zeremonien genutzt. Die „weiblichen“ bzw. runden Hogans mit ihrer weitaus großzügigeren Bauweise waren als Lebensraum für die ganze Familie konzipiert. Die „weiblichen“ Hogans weisen keine gesonderten Eingangsbereiche auf. Das Lied mit dem Titel „The Blessingway“ (die Segnung des Weges) beschreibt, wie der erste Hogan von dem Kojoten mit Unterstützung der Biber errichtet wird. Hogans wurden gebaut für die Erste Frau, den Ersten Mann und den „Talking God“. Die Hogans wurden beim Bau nach Osten ausgerichtet, sodass die ersten Sonnenstrahlen begrüßt und gesegnet werden konnten.